Fjäll Räven Kajka 85

Rucksack

Lange Jahre war mir der Jack Wolfskin Odyssey 3 treu. Seit einiger Zeit verwende ich allerdings den Kajka 85 von Fjäll Räven. 

Wichtig bei einem Rucksack ist neben den Tragesystem für mich vor allem der Stauraum und wie gut dieser erreichbar ist. Der Kajka lässt sich einmal von oben bis unten komplett mit zwei Reißverschlüssen öffnen. Damit kommt man schnell an alles ran und muss nicht erst lange kramen. 

Das Gewebe ist aus bekanntem G1000 und damit sehr robust. Dank dünner Stangen auf der Frontseite und dem Holzgestänge im Rückenbereich sitzt der Rucksack immer gut und hängt nicht so lapprig daher auch wenn er mal nicht voll beladen ist.

Das Tragesystem sitzt bei mir sehr gut und kann meines Erachtens locker mit denen der Firma Gregory mithalten. Den Kajka gibt es in verschiedenen Größen ab 75 Liter. Meine 85 Liter Variante scheint zwar etwas überdimensioniert aber auf längeren Touren bin ich damit flexibler.

Nachteil des Rucksacks ist, dass er nicht gerade Preiswert ist. Aber einer der besten Rucksäcke, die ich je gesehen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.